Fragenbogendruck

 

Fragebogendruck

Manchmal braucht man doch ein Stück Papier

Sie können Ihrem Patienten die geplanten Fragebogen auch als Papierversion aushändigen. Hierzu planen Sie einfach die gewünschte Befragung wie gewohnt und nutzen die hinterlegte Druckfunktion.

Natürlich müssen Sie dann die Daten selber in iDocLive® übertragen, damit Ihnen eine Auswertung zur Verfügung steht.


Sie können elektronisch abgegebene Befragungen auch als Fragebogen ausdrucken.

Beispiel: Wenn Sie mit Ihren Kollegen in der Schmerzkonferenz Ihren Patienten besprechen möchten, können Sie dazu einfach den ausgefüllten Fragebogen pseudonymisiert ausdrucken und mitnehmen. Ein ganz einfaches Beispiel hierzu ist der Ausdruck eines Tagesprotokolles (Schmerztagebuch). Das produzierte PDF sieht dann so aus.